PRESSEMITTEILUNG: Spatenstich für Flusswärmepumpe

“Der heutige Spatenstich zur Flusswärmepumpe direkt am Mannheimer Rheinufer ist ein Meilenstein für die deutsche Wärmewende. Mannheim wird als Vorreiterstadt bereits bis 2030 seine gesamte Fernwärme auf nachhaltige Energiequellen umstellen. Die Flusswärmepumpe leistet mit der Versorgung von bis zu 50.000 Haushalten in Mannheim und Umgebung einen wichtigen Beitrag. Mannheim wird durch dieses nachhaltige Industrieprojekt und Reallabor für die deutsche Wärmewende seinem Ruf als Innovationsstadt gerecht und Vorbild für Kommunen und Energieversorger in ganz Deutschland.”

Vorzeigeprojekte wie dieses ermöglichen Deutschland langfristig unabhängiger von internationalen Energie- und Wärmemärkten zu werden.

“Insbesondere während wir steigende Weltmarktpreise sowie Gaslieferungen als sicherheitspolitisches Druckmittel erleben, leistet jede einzelne Wärmepumpe einen wichtigen Beitrag zur Unabhängigkeit Deutschlands von russischen Gaslieferungen. Mannheim geht mit dem Bau der innovativen Flusswärmepumpe voran. Die Planung und Umsetzung weiterer Großwärmepumpen muss konsequenterweise in ganz Deutschland weiterverfolgt werden.”