• Melis Sekmen

  • Melis Sekmen

Über mich!

Ich bin Melis Sekmen und kandidiere für den deutschen Bundestag. Aufgewachsen bin ich in den Vielfaltsvierteln Mannheims, mit Nachbar*innen und Freund*innen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen. Ich komme aus einer klassischen Gastarbeiterfamilie und erinnere mich noch gut daran, wie ich als kleines Mädchen oft meinen Vater am Werkstor nach seiner Frühschicht abgeholt habe. Er und seine Kolleg*innen mussten immer hart arbeiten um gerade so über die Runden zu kommen. Das war unsere Realität. Und so, geht es noch vielen Menschen in unserer Gesellschaft. Hier sind gerechte Bildungschancen für Kinder immer noch Fehlanzeige! Diese Erfahrungen und all diese Menschen haben mich geprägt und sind Ansporn für mein politisches Engagement. Das hilft mir noch heute, über den Tellerrand hinaus zu schauen, ihre Perspektiven in unsere Politische Arbeit einzubringen und für unsere Ideen Mitstreiter*innen in Gesellschaftsgruppen zu gewinnen, die bisher nicht grün gewählt haben.

Mehr erfahren

Als angehende Volkswirtin bin ich überzeugt, dass die Wirtschaft der Dreh- und Angelpunkt für die erfolgreiche (sozialökologische) Transformation ist.

  • Hier entsteht ein Großteil der klimaschädlichen Emissionen
  • gleichzeitig finden hier aber Millionen Menschen ein Auskommen
  • und es entstehen die Steuereinnahmen, die wir für den Naturschutz, für eine gerechte Bildungs- und Sozialpolitik brauchen.

Ich habe euch eben berichtet, welchen Hintergrund ich habe. Wenn ich im Gemeinderat oder mit euch über den notwendigen Wandel der Wirtschaft spreche, weiß ich genau was der Strukturwandel für Menschen bedeutet, die Ihre Arbeit in diesen Industrien haben. Welche Ängste und Sorgen sie umtreiben:  Genau dort. In Industriestädten, wie Mannheim, müssen wir uns damit auseinandersetzen, tag-täglich. Aber genau dort können wir doch exemplarisch zeigen, wie Soziale Gerechtigkeit und Klimaschutz zusammen erfolgreich umgesetzt werden können. Mit einem funktionierenden und gesunden Wirtschaftssystem, dass uns auch befähigt die zu unterstützen, die unsere Solidarität und Hilfe brauchen. Alleinerziehende, Zugewanderte, Ältere oder Kranke. Wir müssen dafür sorgen, dass die Menschen, deren Jobs durch die Transformation gefährdet sind neue Perspektiven erhalten und nicht zur leichten Beute für Populist*innen werden. Dafür setze ich mich- wie viele von euch- in unseren kommunalen Parlamenten ein. Mit konkreten Plänen.  Und das brauchen wir Jetzt auch im Bund. Einen konkreten Plan. Ehrliche Antworten. Klare Perspektiven.  Ich möchte mich mit dafür einsetzen, dass wir in unseren Industriestädten langlebige und hochwertige Produkte produzieren. Eine schadstofffreie und funktionierende Kreislaufwirtschaft etablieren.

Wir brauchen dringend eine Qualifizierungsoffensive gemeinsam mit
staatlichen Hochschulen und Bildungsträgern, die die Menschen frei macht vom Druck des Jobcenters, die Lust macht sich weiter und neu zu qualifizieren, auch mehrmals im Laufe ihres Lebens ohne dass ihr Lebensunterhalt gefährdet wird– DAMIT integrieren wir Bildung in alle Arbeitsbiografien. DAMIT werden Menschen stark gemacht für die Zukunft. Mit hochqualifizierten Mitarbeiter*innen erhöht sich gleichzeitig die Anpassungsfähigkeit der Wirtschaft. Das ist Resilienz! So sichern wir Wohlstand für Alle und werden endlich schneller im Kampf gegen die menschengemachte Klimakrise.

Kommunalpolitisch engagiert schon seit Schulzeiten;

  • GJ- Sprecherin
  • Jüngstes Mitglied im Mannheimer Gemeinderat
  • Kommunalpolitische Erfolge
  • Fraktionsvorsitz

Für diesen Aufbruch kämpfe ich seit sieben Jahren als Fraktionsvorsitzende zusammen mit den Mannheimer Grünen im Gemeinderat. Ich weiß, wie aus Ideen konkrete Politik wird.  Als wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion und Aufsichtsratsmitglied der Mannheimer Gründungszentren bin ich im Gespräch mit den Unternehmen und Gewerkschaften. Ich weiß vor welche Herausforderung der notwendige Strukturwandel uns jetzt schon stellt. Aber ich bin davon überzeugt, dass wir mit Städten wie Mannheim exemplarisch zeigen können, wie Klimaschutz zum Erfolg wird und wie wir mit den damit verbundenen sozialen Herausforderungen umgehen müssen. Wege und Lösungen aufzeigen, mit mutigen Schritten aus dem Umbruch den Aufbruch gestalten – das ist die Devise! Wie das Innovationszentrum für Grüne Unternehmen – das Mannheim auf unsere Initative hin bekommen wird. Wie lange habe ich für uns Grüne dafür gekämpft? Wieviele Gespräche geführt? Aber es hat sich gelohnt! Und damit gewinnt unsere Stadt Arbeitsplätze für in Zukunft.

Mandate

  • m:con – mannheim:congress GmbH, Aufsichtsrat
  • Universitätsklinikum Mannheim GmbH, Aufsichtsrat
  • Mannheimer Gründungszentren, Aufsichtsrat
  • Stadtmarketing Mannheim GmbH, Aufsichtsrat
G-H6MDFXC15J